Private-Equity-Anlagen sind illiquide und können zu Kapitalverlusten führen. Durch geschickte, professionelle Diversifikation sowie durch die Wahl der besten Fondsmanager können diese Risiken jedoch reduziert werden.